Eine Reise durch den Weltraum

Der Kinder- und Jungschartag 2018

Samstag, 20.10.2018, Stuttgart, 9.00 Uhr: Die ersten Kinder- und Jungschargruppen trudeln in der Bethelkirche ein. Unter einem funkelnden künstlichen Sternenhimmel beginnt das Programm mit über 120 Kinder. Sie singen gemeinsam und hören gespannt Alexander Gerst per Video über das Leben im Weltraum zu. Tabea Gottwald und Tom Dinkel ziehen eine Parallele: der Weltraum fasziniert uns Menschen. Wir wollen ihn entdecken. Wir werden immer etwas Neues in ihm finden. Genauso ist es mit der Faszination an Gott: Er kann uns geheimnisvoll sein, wir können ihn entdecken und er kann uns zum Staunen bringen.

Anschließend startet das große Pokalspiel. Die anwesenden Teams sammeln Weltraumschrott, schießen Aliens ab und treten im Raketenbau gegeneinander an. Währenddessen herrscht in der Küche geschäftiges Treiben. Für rund 180 anwesende Kinder und Mitarbeitenden wird heute gekocht. Und: Es gelingt. Das leckere Mittagessen, mundet. Die Raumfahrer können gut gestärkt in den zweiten Teil des Tages starten.

Am Nachmittag dann wartet die nächste Herausforderung auf alle: Es finden sich neue Teams zusammen, welche die finale Rakete bauen werden. Um die einzelnen Bausteine der Rakete zu bekommen, müssen gemeinsam Aufgaben gemeistert werden. Und auch dies gelingt: Die Lego-Rakete wird fertig gebaut und ist bereit zum Abheben.

Am späten Nachmittag dann steigt ein letztes Mal die Spannung an. Der mittlerweile dreistufige intergalaktische Pokal steht bereit, feierlich überreicht zu werden. Und dann ist es soweit: Die Kinder der Gruppe aus Mönchweiler sind die glücklichen Gewinner! Sie sind die Raketen des Tages. Mit einem Abschlusslied und Segen geht es für alle wieder nach Hause.

 

Herzlichen Dank an alle Mitarbeitenden, alle Leute der Bethelkirche Stuttgart und schließlich an alle Kids! Ohne euch hätte dieses gesegnete Event so nicht stattgefunden.

 

Ein Bericht von Marleen Gentsch. Bundesfreiwilligendienstlerin im GJW.

Ein Artikel von Marleen Gentsch

Neuen Kommentar schreiben

Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
Oops, an error occurred! Code: 2019081912270086f5a992