Superhelden in Winterbach

HILA 2018

95 Kids, 22 Betreuer aus den Gemeinden und 14 weitere Mitarbeitende trafen sich dieses Jahr beim Hila zum Thema „Superheld“. Hier konnte jeder seine eigenen Superkräfte entdecken, sich beim Superhelden-Contest mit anderen messen, in Gemeinschaft mit den anderen den Superhelden-Wald bei Nacht entdecken, sich in Workshops kreativ ausprobieren, zu vierzigst Fußball spielen, sich bei einer Wasserschlacht abkühlen und abends am Lagerfeuer Stockbrot backen.
Jeden Morgen kam „Watergirl“, die so gerne eine richtige Superheldin wäre, und mit ihr konnten wir erfahren, dass man mit Gott, jemanden an seiner Seite hat, der viel stärker ist als alle Superhelden zusammen. Für ihn ist kein Problem zu groß oder zu klein um helfend einzugreifen.
Und so fuhren alle nach drei tollen Tagen am Sonntag müde und glücklich nach Hause. Dabei äußerte manche(r) den Wunsch, das ganze Jahr Hila zu haben - oder zumindest im nächsten Jahr wieder zu kommen.

Ein Artikel von Hannah Lea Müller

Neuen Kommentar schreiben

Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
Oops, an error occurred! Code: 20191119121114d48f3ad4